Fragen & Antworten

Hier findest du unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen. Sollte für dich keine passende Antwort dabei sein, sende uns eine Nachricht über das Kontaktformular.

 

Gilt der Preis als Einmalzahlung oder pro Monat bzw. Jahr?

VistaWIKI-Lizenzen sind "klassische" Kauflizenzen, die mit einer Einmalzahlung erworben werden und für die gekaufte Hauptversion (Major Release) unbefristet gültig bleiben. Sämtliche Updates derselben Hauptversion sind im Preis enthalten. Mit der "Feature-Flat" der PRO Editionen auch alle noch kommenden Funktionsupgrades derselben Versionsnummer. Neue Major Releases kommen erst, wenn dies aus Kompatibilitätsgründen notwendig wird, das Upgrade also technisch nicht abwärtskompatibel ist. Solche Upgrades werden frühzeitig angekündigt. Alle Lizenzen die ab dem Zeitpunkt der Ankündigung erworben werden, erhalten die Nachfolgeversion kostenfrei. Derzeit ist kein solches Versionsupgrade geplant.

Upgrades älterer Lizenzen werden zu vergünstigten Konditionen (mit ca. 30% Rabatt) angeboten.

Ich möchte die Vollversion auf einem USB-Stick auch mit anderen PCs nutzen. Geht das?

JA, für alle Besitzer einer PROplus oder Team Express Lizenz gilt ab der kommenden Programmversion 4.4 (geplant Mai 2021) eine erweiterte Lizenzmobilität für USB-Datenträger: Das neue Feature 'USB-AnyPC' erlaubt eine portable Nutzung der PRO Features auf allen beliebigen PCs. Dabei spielt es keine Rolle, wem der jeweilige PC gehört. Entscheidend ist nur, dass der Inhaber der PROplus Lizenz bzw. der registrierte Nutzer der Team Express Lizenz die VistaWIKI-Software persönlich und in einer einzelnen Sitzung verwendet. Es handelt sich bei 'USB-AnyPC' also um keine Gerätelizenz, sondern um eine nicht übertragbare Einzelanwender-Lizenz.

Wo dabei der Haken ist? Es gibt keinen! Allerdings sollte nicht unerwähnt bleiben, dass eine mobile 'USB-AnyPC'-Lizenz spätestens nach 14 Tagen oder 10 Sitzungen erneuert werden muss. Das passiert automatisch immer dann, wenn die Datenbankdatei wieder auf ihrem "Heimat-PC" geöffnet wird.

Bestandskunden erhalten dieses Mega-Feature unabhängig vom Kaufdatum ihrer Lizenz automatisch mit dem kostenlosen Update auf die Version 4.4. Wer bereits eine "kleinere" Lizenzvariante besitzt, erhält das PROplus-Upgrade zu vergünstigten Konditionen (Details dazu auf der "Kaufen"-Seite).

Für alle anderen Lizenzvarianten gilt:
Sämtliche Datenbankdateien können grundsätzlich auch mit "kleineren" Programmversionen auf einer beliebigen Anzahl an Geräten wechselweise genutzt werden. Welcher Funktionsumfang dabei jeweils zur Verfügung steht, hängt von der Lizenzvariante ab, die auf dem jeweiligen PC per Freischaltcode aktiviert wurde. Ohne Aktivierung startet die Software als einfache kostenlose Basisversion ('FREE' Edition, Details zum Funktionsumfang unter FEATURES & PREISE).

Wer sein VistaWIKI auf einem USB-Stick (oder einer USB-Festplatte) mit allen PRO Features portabel nutzen möchte, greift also am besten gleich zur PROplus Edition!

Kann ich meine Vollversion nach einem Austausch meiner Hardware weiterhin uneingeschränkt nutzen?

JA, der in die Software integrierte Lizenzassistent überträgt deine Kauflizenz bei Bedarf auf ein anderes Gerät oder eine erneuerte Windows Installation, z.B. nach dem Austausch der Festplatte.

Lizenzübertragungen sind in Zeitabständen von jeweils 60 Tagen im "Self-Service", also ohne die Unterstützung unserer Hotline möglich.

Können unsere Wikis gleichzeitig von mehreren Benutzern bearbeitet werden?

TEAM EXPRESS Edition
JA. Die serverbasierte Team Express Edition erlaubt die gleichzeitige gemeinsame Nutzung von Wissensdatenbanken, die auf einem (oder mehreren) SQL Server(n) im lokalen Netz gespeichert werden. Die Anzahl an Nutzern und Datenbanken ist dabei nur durch die Kapazität des Servers begrenzt. Für das Einrichten zusätzlicher Datenbanken fallen in VistaWIKI keine weiteren Kosten an. (SQL Server/Client-Lizenzen nicht im Lieferumfang. Sollte noch kein SQL Server vorhanden sein, bietet der kostenlose SQL Server Express einen guten Einstieg.)

Die PERSONAL Edition
erlaubt eine zeitversetzte gemeinsame Nutzung von Datenbankdateien, die ohne Datenbankserver z.B. auf einem Netzlaufwerk geteilt werden können. Eine gleichzeitige Bearbeitung von Datenbankinhalten ist jedoch zu vermeiden, da diese zu unerwünschten Resultaten (gegenseitiges Überschreiben) und im Extremfall sogar zu einer Beschädigung der Datenbank führen kann. Der Lizenzvertrag der PERSONAL Edition schließt einen Einsatz dieser Lizenzvariante als "echtes" Mehrplatzsystem daher aus.

Kann ich meine Wikis auch ohne PROplus Lizenz ohne Einschränkungen auf fremden PCs zum Lesen öffnen?

Ja, für den schreibgeschützten Lesezugriff auf Artikel und Dateianlagen deiner Wissenssammlung stehen dir der kostenlose PRO Reader für Windows sowie unsere ebenfalls kostenlose Reader-App für Android zur Verfügung. Im Gegensatz zur funktionsbeschränkten 'FREE' Edition beherrscht der PRO Reader auch die meisten erweiterten Funktionsmerkmale der 'PRO' Edition - Verschlüsselung, Querverweise, SmartLinks, Tabellen, etc..

Weiterer Vorteil:
Ab Version 4.4 startet der PRO Reader samt Datenbank auch von schreibgeschützten Datenträgern und bietet diesen somit auch auf "ungepflegten" PCs den bestmöglichen Schutz vor einem Virusbefall.

Kann ich meine Wikis in meiner Cloud mit anderen Nutzern bzw. Geräten teilen?

Wo du deine Wiki's speicherst ist im Grunde egal, solange der Dateipfad über einen Laufwerksbuchstaben erreichbar ist. Die Synchronisation mit Nextcloud, OneDrive, Dropbox, Google Drive & Co. solltest du allerdings prinzipiell für die Dauer deiner VistaWIKI-Sitzungen pausieren. Abhängig von der Arbeitsweise deines Cloud-Clients verursacht eine permanent "live" im Hintergrund laufende Cloudsynchronisation typischerweise regelmäßig längere Unterbrechnungen und Wartezeiten, da die Datenbankdatei bei jeder noch so kleinen Änderung zumeist vollständig neu übertragen und in der Zwischenzeit womöglich sogar für Schreibzugriffe gesperrt wird. Dies kann für jede lokale Datenbankanwendung, die auf einen verzögerungefreien Dateizugriff angewiesen ist, erhebliche Leistungsverluste und im Extremfall sogar schwerwiegende Fehlfunktionen bedeuten. Drücke in deiner Cloudsoftware also am besten einfach die Pausentaste, bevor du VistaWIKI startest und löse diese erst wieder, nachdem du es beendet hast.

Kann ich die Software auch auf einem Mac oder unter Linux nutzen?

Die Software basiert auf dem .NET-Framework 4.6.1 und erfordert somit eine Ausführungsumgebung mit einem Windows Betriebssystem. Mittels aktueller Virtualisierungstechnologien kann eine solche Ausführungsumgebung auch auf einem Apple Computer oder unter Linux installiert werden. Solltest du dies bereits getan haben, wünschen wir dir viel Freude mit VistaWIKI auf deinem Mac oder Linux PC! Im anderen Fall fallen Zusatzkosten für die erforderliche Drittanbieter-Software an. Virtualisierungssoftware ist zumeist zwar kostenfrei zu haben, das Windows Betriebssystem aber leider nicht.

Eine solche Installation erfordert in jedem Fall fortgeschrittene Computerkenntnisse und ist nicht durch unseren kostenlosen Installationssupport abgedeckt.